Suche
  • Eine Activity des Fördervereins des
  • LC Bielefeld/Sennestadt
Suche Menü

Weihnachtsmarktspende an das Sozialpfarramt: 9.000€ für Bielefelder Lichtblicke

Jedes Jahr am dritten Adventswochende gibt es den Weihnachtsmarkt auf dem Süsterplatz in der Bielefelder Innenstadt. Seit nunmehr 16 Jahren wird er gemeinsam von Radio Bielefeld und dem Lionsclub Bielefeld-Sennestadt veranstaltet, seit sieben Jahren ist auch der Lionsclub Bielefeld Leineweber mit dabei. Alle Beteiligten sind ehrenamtlich tätig, manche nur ein paar wenige, andere mehrere dutzend Stunden. Tatkräftige Unterstützung gibt es zudem von der Reformierten Gemeinde, die den Platz und die Gemeinderäume zur Verfügung stellt. Und mit einem Eine-Welt-Stand auf dem Weihnachtsmarkt vertreten ist.
Der diesjährige Reinerlös von 18.000 Euro aus dem Verkauf von Bratwurst und Bier, „Mützen die nützen“ und Glühwein, Crêpes und heißem Caipirinha ging in diesem Jahr zu gleichen Teilen an die Aktion Lichtblicke der NRW Lokalradios und an „Lichtblicke Bielefeld“ für das Sozialpfarramt. Bettina Wittemeier, Radio Bielefeld-Moderatorin und diesjährige Präsidentin des Lionsclubs Bielefeld-Sennestadt: „Mit Sozialpfarrer Matthias Blomeier haben wir einen verlässlichen Partner, der weiß, welche Menschen unbürokratisch Hilfe brauchen. Er ist gut vernetzt und sorgt dafür, dass unsere Spenden zu einhundert Prozent da ankommen, wo sie gebraucht werden.“

Foto v.l. Timo Fratz (Radio Bielefeld), Sozialpfarrer Matthias Blomeier, Thorsten Danzmann und Bettina Wittemeier (Lionsclub Bielefeld-Sennestadt) und Thomas Kopsieker (Lionsclub Bielefeld Leineweber) freuen sich über 18.000 Euro Reingewinn für viele Lichtblicke-Aktionen. Foto: Uwe Moggert-Seils